Clubabend im Hotspot Theaterschule 16 – 99 Jahre

Herzliche Einladung zum Clubabend mit Gästen!

Donnerstag, 14. November 2019 um 19 Uhr in der Fluxusschule Biebrich, Pfälzer Straße 7

Schon zum fünften Mal treffen wir uns im Kreis interessierter LehrerInnen und KünstlerInnen, um uns über die Situation an den Schulen und neue Pläne auszutauschen. Wir freuen uns, dieses Mal in der Fluxusschule in Biebrich zu Gast zu sein.

Die Schule öffnet sich für unseren Clubabend und gibt Einblick in ihre kulturellen Aktivitäten.
Als Förderschule für geistige Entwicklung nutzt man hier intensiv die Möglichkeiten von Kunst und Kultur, um dem pädagogischen Auftrag gerecht zu werden. Das hat schon zu vielen intensiven Kooperationen geführt. Durch die Projektarbeit mit dem Verein semiramis e.V. fließt seit 10 Jahren künstlerisches Know How in den Schulalltag ein und wird von SchülerInnen und LehrerInnen auf vielen Ebenen umgesetzt.

Am 14. November zeigen wir Ihnen einen Ausschnitt aus dem Theaterprojekt „Große Leute“.

Im Anschluss daran berichtet das Team der Fluxusschule über seine praktischen Erfahrungen mit Kulturprojekten an der Schule, den schönen Möglichkeiten, aber auch den Schwierigkeiten, die im Spannungsfeld zwischen Schulalltag und der Umsetzung eines Theaterprojektes oft eine Herausforderung darstellen.

Insbesondere liegt uns der rege Austausch der theaterschaffenden Lehrer und Lehrerinnen der Schulen am Herzen.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme und bitten um kurze Rückmeldung.
Theaterinteressierte Gäste sind herzlich willkommen!!!!!

Christine Rupp-Kuhl, Priska Janssens und das HOTSPOT TEAM
Christian Bappert, Lehrer und Christoph Kunkel, Förderschulrektor

Anmeldung und weitere Infos unter p.janssens@hotspot-theater.de